Warum profitieren die Reichen von einer Inflation?

Viele Menschen haben Angst, dass es im eigenen Land zu einer Inflation kommt, denn dann ist der größte Teil der Bevölkerung davon negativ getroffen. Wer von einer Inflation profitiert und wer dabei leidet, wird in den nächsten Abschnitten erläutert.

Die Inflation

Als Inflation wird die Erhöhung von Güterpreisen und die damit verbundene Senkung der Kaufkraft, bezeichnet. Der Begriff Inflation kommt aus dem lateinischen, bedeutet aufblasen oder aufschwellen und hat seinen Ursprung in der Volkswirtschaftslehre. Sowohl in Europa, als auch in Asien oder Südamerika kam es in der Vergangenheit zu einigen Inflationen.

Ursachen einer Inflation

Der Preis eines Guts ist abhängig von Angebot und Nachfrage. An dem Schnittpunkt der beiden Kurven, entsteht der Preis. Steigt die Nachfrage oder senkt sich das Angebot, so wird der Preis erhöht. Die verschiedenen Güter werden teurer und dadurch sinkt der Wert des Geldes. Eine weitere Ursache für die Inflation sind Steuererhöhungen, Preissteigerung, welche staatlich administriert sind, oder Loherhöhungen. Diese können unabhängig von der wirtschaftlichen Lage des Staates die Inflationsrate erhöhen.

Wer profitiert von einer Inflation?

Die Inflation nützt aufgrund der Geldentwertung den Schuldnern und schadet den vielen Gläubigern, da der Wert der Forderungen sinkt. Der Staat ist deshalb der größte Gewinner. Bei einer Inflationsrate, die höher ist, als der Zins, zu dem sich Geld geliehen wurde, verkleinern sich die Schulden und verschwinden in einigen Fällen sogar komplett. Auch die zahlreichen Banken profitieren von der Inflation, da sie sich bei der Europäischen Zentralbank Geld zu minimalen Zinsen leihen und diese dann teuer weitergeben. Auch die meisten Wohlhabenden sind clever und bringen ihr gesamtes Geld rechtzeitig in Sicherheit und legen es inflationsgeschützt an. Zum Beispiel in Aktien, Immobilien oder andere Sachwerte.

Für wen ist eine Inflation schlecht?

Leider gibt es neben den vielen Profiteuren, auch eine große Zahl an Menschen, die unter einer solchen Situation leiden. Da die Inflation immer die breite Masse trifft, leiden die Bürger aus der Mittelschicht am stärksten. Sie haben keine großen Rücklagen und sind deshalb auf eine solche Preissteigerung nicht vorbereitet. Man kann nur hoffen, dass der Ausbruch einer übermäßigen Inflation in Zukunft ausbleibt, und die Preise sowie Löhne im gleichen Maße ansteigen.

Schreibe einen Kommentar

Eine Frage stellen

Schließen

Ihre Frage wurde abgeschickt!

Hier können Sie ihre Wirtschaftsfrage hinterlassen. Unser Autoren-Team versucht dann, Ihre Frage zu beantworten.

Name *
Email *
URL (mit http://)
Subject *
Frage *

* Pflichtfeld