Tag: Staat

Warum machen Staaten Schulden?

Die Verschuldung von Staaten ist immer wieder umstritten. Populistische Vereinfachungen besagen, dass Schuldenfreiheit das fiskalische Ziel eines Staates sein muss. Diese Aussage entspricht allerdings der Annahme, dass ein Staat zu einem festen Zeitpunkt in der Zukunft "zu Ende ist". Genauso wie es diesen Zeitpunkt nie geben wird, gibt es immer Schulden des Staats.

Welchen Einfluss haben Ratingagenturen auf die Wirtschaft?

Die drei größten US-Ratingagenturen Fitch, Standard & Poor's und Moody's können mit ihren Bewertungen die Kreditwürdigkeit von Staaten und Firmen vornehmen. Sie beherrschen das weltweite Geschäft der Unternehmens- und Anleihen-Ratings fast vollständig, so dass ihre Bewertung die Märkte erheblich beeinflusst.

Wo legt man Vermögenswirksame Leistungen am besten an?

Vermögenswirksame Leistungen sind vertraglich vereinbarte Geldleistungen vom Arbeitgeber. Die Höhe der vermögenswirksamen Leistungen variiert zwischen den Branchen und der Tätigkeit als Arbeitnehmer, oder als angestellter im öffentlichen Dienst. Die vermögenswirksamen Leistungen können allein vom Arbeitgeber getragen, vom Arbeitnehmer bezuschusst werden, eventuell die Freigabe für eine staatliche Förderung besitzen.

Was ist Doppelbesteuerung im Internationalen Steuerrecht?

Die größten Einnahmen eines Staates sind die Steuern. Diese werden allen Personen auferlegt, die einen steuerlichen Tatbestand verwirklichen, also alle Steuerschuldner. Besitzt jedoch eine Person in mehreren Ländern Vermögen oder erzielt in mehreren Ländern ein Einkommen, so wird er in jedem dieser Länder besteuert. Dies nennt man Doppelbesteuerung.

Wie wird die Arbeitslosenquote berechnet?

Wer kennt sie nicht, die angegebene Arbeitslosenquote an jedem Monatsende? Viele Fragen sich immer wieder, wie genau solch eine Anzahl ausgerechnet werden kann. Auch hier für gibt es eine Mathematische Lösung.

Welche Einflussmöglichkeiten hat der Staat in der Sozialen Marktwirtschaft?

Die Soziale Marktwirtschaft ist Deutschlands wirtschaftspolitisches Leitbild, das weiß wohl jeder. Doch kaum einer ist sich bewusst, welche Möglichkeiten der Staat hat in das Wirtschaftssystem einzugreifen und wie groß doch der Interpretationsspielraum beim Konzept der "Soziale Marktwirtschaft" ist.

Eine Frage stellen

Schließen

Ihre Frage wurde abgeschickt!

Hier können Sie ihre Wirtschaftsfrage hinterlassen. Unser Autoren-Team versucht dann, Ihre Frage zu beantworten.

Name *
Email *
URL (mit http://)
Subject *
Frage *
* Pflichtfeld