Tag: Kündigung

Ist eine Arbeitsverweigerung bei zu niedrigem Lohn rechtens?

Stellt ein Arbeitnehmer nach Vertragsunterzeichnung und erfolgtem Arbeitsbeginn fest, dass seine tatsächliche Vergütung von der ursprünglich verabredeten Vergütung abweicht, darf er seine Arbeitsleistung nicht zurückbehalten. Vielmehr muss der Arbeitnehmer nach erfolgter Abrechnung auf seine vereinbarte Vergütung bestehen. Verweigert der Arbeitnehmer jedoch auch weiterhin beharrlich seine Arbeitsleistung, darf der Arbeitgeber eine fristlose Kündigung aussprechen. So entschied […]

Wann verfällt ein Urlaubsanspruch?

Durch gesetzliche und tarifvertragliche Regelungen haben Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf jährlichen Erholungsurlaub. Manchmal kann dieser aber aus persönlichen oder betrieblichen Gründen nicht innerhalb des vorgesehenen Kalenderjahres genommen werden. Regelmäßig zum Jahresende hin kommt daher in den Unternehmen die Frage auf, ob und wie lange die noch vorhandenen Resturlaubstage genommen werden können.

Rechtsanspruch auf Weihnachtsgeld?

Weihnachtsgeld ist eine zusätzliche freiwillige Leistung des Arbeitgebers, die in Form einer finanziellen Zuwendung zum Gelingen des Weihnachtsfestes des Arbeitnehmers beitragen soll. Ob überhaupt Weihnachtsgeld gezahlt wird, der Zeitpunkt der Auszahlung und die jeweilige Höhe, dem Arbeitgeber. Üblich ist ein Weihnachtsgeld in Höhe eines monatlichen Bruttogehaltes.

Kündigungsschreiben für den Steuerberater?

Steuerberatungsverträge, welche für eine laufende steuerliche Beratung abgeschlossen wurden, sind in der Regel Dienstverträge und daher jederzeit ohne Einhaltung von bestimmten Fristen kündbar.

Eine Frage stellen

Schließen

Ihre Frage wurde abgeschickt!

Hier können Sie ihre Wirtschaftsfrage hinterlassen. Unser Autoren-Team versucht dann, Ihre Frage zu beantworten.

Name *
Email *
URL (mit http://)
Subject *
Frage *
* Pflichtfeld