Finanzen

Was muss man beim Handel mit CFDs beachten?

In Zeiten sinkender Leit- und Sparbuchzinsen steigern Formen des Börsehandels ihre Beliebtheit. Dazu zählen auch die sogenannten CFDs, die sich gerade in letzter Zeit zu einem Trendprodukt entwickelt haben. Aufgrund der vergleichsweisen Simplizität beim Traden sowie der geringen Kapitalanforderungen können hier auch Einsteiger im Börsehandel ihr Glück versuchen.

Weiterlesen

Was ist eine Due-Diligence-Prüfung?

Der Begriff Due Diligence (DD) kommt aus dem US-amerikanischen Haftungsrecht und lässt sich übersetzen mit sorgfältiger Prüfung. Es gilt die Zielsetzung, durch eine sehr sorgfältige Prüfung aller relevanten Daten, die an investiven Prozessen beteiligten Akteure (Käufer und Verkäufer), vor möglichen Schadensersatzforderungen zu schützen. Die DD-Prüfung ist heute ein formalisierter Prüfungsablauf, der angewandt wird bei Unternehmenskäufen, Unternehmensübernahmen und eventuell bei bedeutenden Investitionsentscheidungen, im Bereich Unternehmen und Immobilien. Es gilt, den Investor mit den für seine Entscheidung notwendigen Informationen zu versorgen und die Richtigkeit dieser Informationen abzusichern.

Weiterlesen

Welcher Sachwertfonds ist nach den Vorgaben des KAGB empfehlenswert?

Die Neustrukturierung der in Deutschland geltenden Gesetze zur Regulierung des Anlagemarktes war durch eine entsprechende EU-Verordnung notwendig geworden. Alle diesbezüglichen Regelungen wurden im Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) vom 22.07.2013, geändert am 15.07.2014, zusammengefasst. Manche Änderungen betreffen nur das Vokabular, andere ändern das Rechtssystem grundlegend.

Weiterlesen

Wann kann man in die Private Krankenversicherung wechseln?

Es gibt zur Zeit einige Fristen und Regelungen, was den Wechsel in die Private Krankenversicherung anbelangt. Entscheidend ist hier, ob man gesetzlich oder privat versichert ist. Für jeden gelten andere Regelungen.

Weiterlesen

Sachdarlehen: Lohnt es sich, Gold zu verleihen?

Es gibt viele verschiedene Wege, um nebenbei eine Rendite zu erzielen. Eine davon ist das Gold-Sachdarlehen. Man verleiht seine Goldbestände an Händler und bekommt dafür eine Verzinsung. Kann ein solches Angebot sowohl für den Verleiher als auch für den Händler attraktiv sein?

Weiterlesen

Wo legt man Vermögenswirksame Leistungen am besten an?

Vermögenswirksame Leistungen sind vertraglich vereinbarte Geldleistungen vom Arbeitgeber. Die Höhe der vermögenswirksamen Leistungen variiert zwischen den Branchen und der Tätigkeit als Arbeitnehmer, oder als angestellter im öffentlichen Dienst. Die vermögenswirksamen Leistungen können allein vom Arbeitgeber getragen, vom Arbeitnehmer bezuschusst werden, eventuell die Freigabe für eine staatliche Förderung besitzen.

Weiterlesen

Eine Frage stellen

Schließen

Ihre Frage wurde abgeschickt!

Hier können Sie ihre Wirtschaftsfrage hinterlassen. Unser Autoren-Team versucht dann, Ihre Frage zu beantworten.

Name *
Email *
URL (mit http://)
Subject *
Frage *
* Pflichtfeld